Turnierreglement Stundenturnier

Turnierreglement

  1. Der Schachklub Zofingen führt im 2. Halbjahr ein Stundenturnier mit Handicap durch.
  2. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Zofingen sowie vom Spielleiter eingeladene Gastspieler.
  3. Das Stundenturnier wird als Forderungsturnier ausgetragen:
    Jeder Teilnehmer kann gegen jeden andern höchstens 2 Partien (mit getauschten Farben) spielen.
  4. Der Spielleiter bestimmt den ersten und letzten Spieltag. Für das Turnier 2014 gilt:
    Erster Spieltag: Dienstag, 14. Oktober 2014
    Letzter Spieltag: Dienstag, 3 Februar 2015
  5. Die Bedenkzeit richtet sich nach der Differenz der Führungszahlen (FZ), und zwar wie folgt:
    FZ-Differenz < 100 –> je 30 Minuten für die ganze Partie
    FZ-Differenz 100-199 –> 35 : 25 Minuten
    FZ-Differenz 200-299 –> 40 : 20 Minuten
    FZ-Differenz 300-399 –> 45 : 15 Minuten
    FZ-Differenz > 399 –> 50 : 10 Minuten
    Die Summe der Bedenkzeit beider Spieler beträgt also in jedem Fall eine Stunde.
  6. Massgebend ist die Führungsliste 3/14. Teilnehmer, die keine FZ haben, werden vom Spielleiter eingeschätzt.
  7. Für eine gewonnene Partie werden 3 Punkte, für ein Remis 2 Punkte und für eine Niederlage 1 Punkt gutgeschrieben. Simultan gespielte Partien werden nicht gewertet.
  8. Die Rangierung erfolgt nach den erzielten Punkten, bei Gleichheit wird ex aequo rangiert.
  9. Der Sieger erhält den Wanderpreis des Handicap-Turniers. Sind 2 Teil-nehmer punktgleich an der Spitze, entscheidet der Durchschnitt der FZ der Gegner aller Partien.
  10. Im Übrigen gelten die Spielregeln der FIDE für Schnellschach.